LinkedIn
Bjorn Lomborg

Get the facts straight

Die Ernährungsrendite

2019-08-23

Ein neuer Bericht der Vereinten Nationen warnt davor, dass die Zahl der Hungernden im Jahr 2018 weltweit zum dritten Mal in Folge gestiegen sei und nun bei über 820 Millionen liege. Und rund zwei Milliarden Menschen - über ein Viertel der Weltbevölkerung - habe keinen regelmäßigen Zugang zu sicheren, nahrhaften und ausreichenden Lebensmitteln. Diese stillen Todesfälle und das stille Leiden erregen nicht die Aufmerksamkeit der Welt wie die vergangenen Hungersnöte. Sehr zu Unrecht. Obwohl wir Fortschritte bei der Bekämpfung des Hungers gemacht haben, gibt es einen überzeugenden Grund, noch mehr zu tun: Insbesondere die Verbesserung der Kinderernährung ist eine der transformativsten Investitionen, die Regierungen und Geber machen können.