LinkedIn
Bjorn Lomborg

Get the facts straight

Tesla, der große Umweltsünder

2016-04-05

Als der US-amerikanische Unternehmer und Investor Elon Musk kürzlich das neue „Model 3“ des Elektroautoherstellers Tesla präsentierte, kündigte eine begeisterte Presse ein Fahrzeug an, das „die Welt verändern“ werde. Innerhalb weniger Tage blätterten fast 400.000 Menschen jeweils 1000 US-Dollar als Anzahlung für das Auto hin.

Man könnte das Ganze als weitere Diskussion vom Typ iPhone versus Galaxy abtun, wenn das Auto nicht als „grüner“ Retter bejubelt und mit Milliardenbeträgen subventioniert werden würde. Bei der Enthüllung des neuen Modells erklärte Musk pathetisch, dass es das Anliegen von Tesla sei, den Planeten in Zukunft nachhaltiger zu machen. Er beklagte, dass 53.000 Menschen an Luftverschmutzung durch den Verkehr sterben. Tesla – so Musk – sei dagegen ein Lebensretter. Wie alle elektrischen Autos verursache es „null Emissionen und null CO2“.

Published by:

Die Welt

Category:

Articles

Language:

German