LinkedIn
Bjorn Lomborg

Get the facts straight

Eine hohe Rendite für die Menschheit

2017-03-20

Seit Anfang 2016 gelten die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. So ambitiös sie sind, so nutzenstiftend sind sie zugleich. Auch aus Anlegersicht sind sie interessant.

Sicherlich lassen sich nicht alle Probleme auf der Welt mit Geld lösen, aber viele eben schon, oder zumindest lassen sie sich massgeblich lindern. Zu diesen zählen mehrheitlich jene, die von den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (UN Sustainable Development Goals, SDG) adressiert werden. Konkret handelt es sich um siebzehn Ziele (vgl. Grafik), die von der Staatengemeinschaft vor anderthalb Jahren beschlossen wurden. Die Agenda ist äusserst ambitiös, will sie doch bis 2030, also innerhalb von fünfzehn Jahren, unter anderem weltweit die Armut abschaffen, allen Menschen saubere Energie zur Verfügung stellen, den Klimawandel stoppen, Ungleichheiten wie jene zwischen den Geschlechtern beseitigen und für den Weltfrieden sorgen.